Unsere Prinzipien sind Leitplanken auf der Autobahn des Lebens

Für mich stellt das Amt des Bürgermeisters eine große Herausforderung dar. Ich habe sie gerne angenommen und über die Jahre mit viel Energie und Engagement ausfüllen dürfen. Ein Bürgermeister kann es sicherlich nicht allen Recht machen. Denn er muss vor allem das Gemeinwohl im Auge haben.

Für mich ist es wichtig, ein Bürgermeister für die Menschen zu sein. Deshalb gibt es bei mir nicht nur regelmäßige Bürgermeister-Sprechstunden, sondern meistens ein Büro der offenen Tür. Ich sehe mich als oberster Dienstleister für die Politik, für die Wirtschaft, für Handel und Handwerk und für all die Menschen, die gerne in Lippstadt leben, arbeiten und wohnen.

In meinem Wertesystem gibt es drei große und wichtige Aufgabenbereiche: Wirtschaft und Arbeit brauchen wir als Grundlage unserer materiellen Absicherung. Nur mit Wissenschaft und Bildung können wir unsere Zukunft sichern. Und letztlich garantieren die Familien- und Sozialpolitik die soziale und gesellschaftliche Stabilität.

Meine Lebenspartnerin Dr. Anne Gudermann hat mir eine süße Tochter geschenkt. Die kleine Kim stellt jetzt neben den Aktivitäten mit meinem Sohn Philip einen wichtigen Lebensmittelpunkt dar. Nicht nur deshalb konnte ich persönlich sehr direkt erfahren, wie kinder- und familienfreundlich sich unsere Heimatstadt entwickelt hat.


Haben Sie Fragen?

Kontaktformular

Jetzt eine Nachricht schreiben